Homepage Jochen Stelzer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
24.09.2019

„Marl – Bis heute Abend im TM!“
Das ist der Titel des neuen Buches von Sylvia Eggers. 18 Marler Zeitzeugen spiegeln in kleinen Anekdoten, bezeichnenden Erlebnissen und sehr persönlichen Eindrücken die Marler Geschichte im Goldenen Zeitalter der Stadt, zwischen 1950 und 1980.
Marl, aus dem Erleben und der Sicht der Bürger ist spannend zu lesen, ist Marler Zeitgeschichte hautnah. Sylvia Eggers ist ganz nah bei den Erzählenden. Sie lässt sich auf das Erlebte ein, ohne zu werten, aber mit viel Verständnis für die Entwicklung der Stadt Marl. So entsteht ein lebendiges, buntes Mosaik der Marler Stadtgeschichte.
„Marl – Bis heute Abend im TM!“ lässt die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt zu Wort kommen und zeichnet so „Innenansichten einer Stadt“, die dynamisch war, voller Lebens- und Experimentierfreude, die vom boomenden Bergbau und der Chemie profitierte, und der man eine große Zukunft vorausgesagt hatte.

Ich selbst bin mit mit dem Artikel “Ein rettungsloser Optimist in der Insel „ in dem Buch vertreten. In meinem Interview erzähle ich von meinem ersten Fernsehauftritt im ZDF, der aus dem damaligen, neuen Inselsaal im Marler Stern live gesendet wurde. Gleichzeitig reflektiere ich ein wenig über die Bedeutung der Volkshochschule und meines Medienengagements.  …weiter

02.07.2019

Als Reaktion auf meinen Leserbrief „Vertane Chance“ vom 27.5.2019 griff der Kulturausschuss in seiner Juli Sitzung das Thema „Neubesetzung der VHS Leitung“ auf und diskutierte sehr engagiert über die Neuausrichtung der Bildungsarbeit an der „insel“.
Über diese Kulturausschuss Sitzung berichtete Martina Möller für die Marler Zeitung am 2. Juli 2019 folgendermaßen:

 
VHS Ist nicht das Bildungswerk wie vor 40 Jahren
Nach dem Standortwechsel folgt auch inhaltlich ein Wandel.
 
… Unter anderem hatte sich der ehemalige Crimme-Preis-Referent Dr. Ulrich Spies kritisch über die Ausschreibung der Stadt Marl für die Leitungsstelle geäußert. Darin fehle jeder Hinweis auf die Bedeutung des 1945 gegründeten Bildungswerks als wichtigste und erste Volkshochschule im Nachkriegsdeutschland. Auch der langjährige Leiter der Marler-Gruppe, Jochen Stelzer, bemängelte in einem Leserbrief unsere Zeitung, die Insel verliere in Stadtverwaltung und Rat an Unterstützung.    …weiter lesen


*** interessante - News ***

Video-Referat "Nimm teil:habe Mut"
Einführungsreferat bei einem Symposiun zum Thema "NIMM TEIL:HABE MUT". Eine Veranstaltung von Teilzeitstudenten des 4.Jahres Szialpädagogik der Universität" Saxion" Enschede.
******
Es werde Stadt - Zum Zustand des Fernsehens in Deutschland
50 Jahre Adolf-Grimme-Preis sind der Anlass für den zehnfachen Grimme-Preisträger Dominik Graf und seinen Co-Autor Martin Farkas, über das deutsche Fernsehen nachzudenken. Mit einigen Interviews-Clips bin ich in der Dokumentation aus 2014 zu sehen.
******
Mein Buchprojekt "Mut zum Ich - Der sprechende Kopf" liegt als Buch vor. "Mut zum Ich" sind biografische Schlaglichter auf mein Leben, das auf so vielfältige Weise von der progressiven Muskeldystrophie geprägt wurde.
Infos zum Buch und Bezugsquellen
DIN A5, 440 S. Taschenbuch, 14,50 €
Pro BUSINESS Verlag
ISBN: 978-3-86386-087-5
über den Buchhandel oder über

________________________________
________________________________
*** Lustig ***

Ein Ehepaar beim Frühstück.
Sie:“Du, ich gehe mal, um mich für dich hübsch zu machen.“
Er:“Bei welchem Chirurgen?“

Zitat des Tages
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü