SPD-Fraktion konnte helfen - Homepage Jochen Stelzer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SPD-Fraktion konnte helfen

Archiv > 1998
Marl, den 7.8.’98

SPD-Fraktion konnte helfen

Im Rahmen der „Sommerfraktion" besuchte die SPD-Fraktion und Mitglieder der SPD Drewer-Süd die Kleingartenanlage „Immergrün". Bei Kaffee und Kuchen informierte sie sich über die großen und kleinen Probleme der Freizeitgärtner. Die SPD-Fraktion versprach im Rahmen des Möglichen Hilfe. Einige der angesprochenen Probleme sind nun beseitigt, andere im Stadium der Klärung.
Über einen Sponsor konnten Sitzbänke besorgt werden, die zum erholsamen Ausruhen in dieser öffentlich zugängigen Kleingartenanlage einladen. Mit einer Ladung Kies, gleichfalls eine Spende, befestigen die Kleingärtner nun in Selbsthilfe den Hauptweg , um einen „matschfreien" Zugang zu ihren Parzellen zu haben. Ein weiteres Anliegen wurde auf den parlamentarischen Weg gebracht: Die SPD stellt in der anstehenden Bauausschußsitzung den Antrag, die Parkplatzsituation für Kleingärtner und Besucher von „Immergrün" zu überprüfen und im Nahbereich eine akzeptable Lösung zu finden.
Um das schwierige Hauptproblem zu lösen, einen WC-Anschluß an die Kanalisation oder den Bau einer Dreikammersickeranlage, sind Kontakte mit der unteren Wasserbehörde hergestellt worden.
„Den Kleingärtnern von „Immergrün" drückte der Schuh und wir konnten etwas helfen", freut sich Jochen Stelzer, stellvertretender Fraktions- vorsitzender. „Bei der Lösung der anderen Probleme stehen wir in engem Kontakt mit „Immergrün" und hoffen, auch hier etwas zum Positiven bewegen zu können."
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü